Aktuelles Wir über uns Projekte Termine Archiv Mitglied werden Der Weg zu weiteren Informationen (Links)
Startseite Archiv Geschäftsberichte 2014

Archiv


abgeschlossene Projekte 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 Chronik der Jahre bis 2010 Geschäftsberichte

2011 2014

Kontakt Impressum Sitemap

2015

Geschäftsbericht des Bürgervereins Großenbaum/Rahm 2014

Jahreshauptversammlung:
Am 27.03.2014 fand die 44. Jahreshauptversammlung statt. Nach den Formalien, die reibungslos abgearbeitet werden konnten, diskutierten wir über die beiden Hauptthemen des Abends „Alt werden in Großenbaum/Rahm“ sowie „Wir über uns/ der BV über sich“. Zu erstgenanntem Thema war somit der Anfang zu der ins Leben gerufenen Ideenwerkstatt getan.

30.4.2014 Tanz in den Mai:
Wie auch schon im letzten Jahr drohte uns das Wetter lt. Vorhersage wieder einen Strich durch die Rechnung zu machen. Wir hatten jedoch Glück. Es blieb trocken, und bei relativ milden 17°C fanden mehrere Hundert Gäste zu uns. Für das leibliche Wohl sorgten unser Grillstand und Bierwagen, und die Kombination aus Live-Musik und DJ fand nach anfänglicher Zurückhaltung besten Anklang.

15.6.2014 Heimatkundliche Wanderung:
Sturmtief „ELA“ machte uns am 9.6.2014, am Abend des Pfingstmontags und 6 Tage vor unserer geplanten Heimatkundlichen Wanderung einen Strich durch die Planung. Das Regionalforstamt Ruhr-gebiet sperrte nach dem orkanmäßigen Sturm, der in manchen Ortsteilen von Duisburg selbst kräftigste Bäume aushebelte, die Duisburger Wälder aufgrund von Aufräumarbeiten für mehrere Monate.

22.8.2014 Dämmerschoppen in Rahm:
Wie schon seit 2 Wochen zuvor, herrschten statt der gewünschten lauen Sommerabende mit nur 13 °C am Abend eher herbstliche Temperaturen. Nass und windig war’s dazu. Zwei Tage vor der Veranstaltung haben wir diese kurzfristig abgesagt, da wir uns sicher waren, dass bei konstant schlechtem Wetter selbst das beste Rahmenprogramm die gewünschten Besucher nicht hinterm Kamin hervorlocken würde. Und wir sollten recht behalten – es war abends nasskalt und mit 14°C sehr ungemütlich.

27.9.2014 Heimatkundliche Fahrt nach Koblenz:
Am Samstag, in der Früh um 8.00 Uhr, machten wir uns mit 50 Personen auf den Weg nach Koblenz. Die Wettervorhersage ließ mit 23°C und Sonnenschein auf einen herrlichen Tag hoffen. Direkt um 10.30 Uhr wurden wir zur Führung auf der altehrwürdigen Festung Ehrenbreitstein erwartet, und anschließend nahmen wir auch unser Mittagessen auf dem Festungsgelände ein. Danach ging’s mit der Seilbahn, die seit der BUGA 2011die Festung mit der Koblenzer Altstadt verbindet, hinab zur Talstation am Deutschen Eck, und hier erwarteten uns erneut zwei Stadtführer, die uns Koblenz mit seinen Sehenswürdigkeiten und seiner Geschichte vertraut machten. Gegen 20.00 Uhr erreichten wir nach einem ereignisreichen und sonnigen Tag wieder unsere Heimat, und hier hieß es Abschied nehmen von dem Busunternehmen Köhler und seinem zuverlässigen Fahrer Dirk, der uns die letzten Jahre sicher von A nach B brachte, denn Köhler schloss zum 31.12.2014 sein Unternehmen.

20.11.2014 Info-Veranstaltung in Rahm:
Wie auch in den Jahren zuvor konnten wir wieder einige Mitglieder ehren, die dem Bürgerverein Duisburg Grossenbaum/Rahm über 25 Jahre die Treue gehalten haben. Danach wurden wir durch Herrn Klein, Leiter des Bezirksamtes Süd, über den aktuellen Stand zum Teilräumlichen Strategie-konzept 2027 informiert, und Reiner Hoffmann wusste uns über den aktuellen Stand zum RRX in Kenntnis zu setzen. Zum Abschluss der Veranstaltung konnte uns die berufene Professorin Friederike Kamp noch auf überzeugende Art und Weise verdeutlichen, dass wir uns mehr bewegen sollten, um im hohen Alter noch recht fit zu sein, und dass selbst kleinste körperliche Anstrengungen, und sei es nur mal ein paar Treppen zu steigen, unserer Gesundheit zu Gute kommen.

28.11.2014 Event Tannenbaum aufstellen und schmücken:
2 Tage vor dem 1. Advent, wurde am Heinz-Bünk-Platz unser Tannenbaum aufgestellt und geschmückt. Die schön gewachsene Tanne wurde uns aus privater Hand zur Verfügung gestellt und ihre Beleuchtung erstrahlte bis Anfang Januar. Leider wird der untere Teil unserer Tanne immer ohne Schmuck bleiben müsse, denn wir wollen dem Vandalismus keine Chance geben.

6./7.12.2014 Weihnachtsmarkt:
Am 2. Advent-Wochenende 2014 fand unser alljährlicher Weihnachtsmarkt auf dem Heinz-Bünk-Platz statt. Wenn der stärkere Besucherandrang an beiden Tagen auch erst gegen Nachmittag einsetzte, so lockten doch unsere Aussteller mit ihren unterschiedlichsten Angeboten sowie unser Bühnenprogramm und die recht milden Temperaturen einige Hundert Besucher auf den Bahnhofs- vorplatz. Die Mini-Eisenbahn war wieder der Renner und fuhr, abgesehen von kurzen Ausfallzeiten, die beiden Tage durch. Der Großenbaumer Weihnachtsmarkt , ein Magnet für unsere Bewohner, wird hoffentlich auch in 2015 wieder stattfinden.

Druckbare Version



(c) 2002-2014 by Bürgerverein Duisburg Großenbaum/Rahm e.V.