Aktuelles Wir über uns Projekte Termine Archiv Mitglied werden Der Weg zu weiteren Informationen (Links)
Startseite Archiv abgeschlossene Projekte Fotowettbewerb 2004

Archiv


abgeschlossene Projekte 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 Chronik der Jahre bis 2010 Geschäftsberichte

Bahnhofsvorplatz Großenbaum Fotowettbewerb 2004 Heimatbuch

Kontakt Impressum Sitemap

Fotowettbewerb



Geht es Ihnen auch so? Da sind Sie nun stolzer Besitzer einer Digitalkamera, die Technik funktioniert einwandfrei – aber wohin mit den geschossenen Fotos? Auf Nimmerwiedersehen im PC abspeichern? Vielleicht auf DVD brennen und die Verwandtschaft vor dem Fernseher versammeln? Oder gar die teure Farbe aus dem Drucker auf noch teureres Fotopapier spritzen?

Es geht auch anders, haben wir uns gedacht und im Jahr 2004 zu einem digitalen Fotowettbewerb aufgerufen. Insgesamt haben sich 38 Fotografen mit 82 Digitalbildern beteiligt. Niemand im BV-Vorstand und unter den Jurymitgliedern hatte mit soviel Engagement gerechnet. Besonders erfreut waren wir über die durchweg hohe Qualität der eingereichten Fotos.

Die Jury hatte demzufolge keine leichte Aufgabe, die Sieger zu ermitteln. Am Ende legte sie sich auf folgende Fotos fest:

1. Platz (150,- €): Foto 49, Jonas Loss
2. Platz (100,- €): Foto 23, Name des Fotografen auf dessen Wunsch gelöscht
3. Platz ( 50,- €): Foto 64, Bertram Winkler

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 4. März 2004 überreichte Peter Gärtner stellvertretend für die Jury den drei Erstplatzierten (für den nicht benannten Fotografen war sein Vater erschienen) ihre Preise und Urkunden.

V.l.n.r.: Peter Gärtner (Jury), Vater von des nicht benannten Fotografen (2. Preis), Waltraud Aßelmann (1. Vorsitzende BV), Jonas Loss (1. Preis), Günter Both (Jury und 2. Vorsitzender BV), Bertram Winkler (3. Preis)


Folgende Fotos kamen auf die ersten 10 Plätze:

1. Platz: Foto 49, Jonas Loss

2. Platz: Foto 23, Name auf Wunsch des Fotografen gelöscht

3. Platz: Foto 64, Bertram Winkler

4. Platz: Foto 50, Jonas Loss

5. Platz: Foto 46, Dolf Wagner

6. Platz: Foto 56, Heinz Mölleken

7. Platz: Foto 76, Claudia Jentsch

8. Platz: Foto 37, Wolfgang Merkel

9. Platz: Foto 31, Reinhard Küpper

10. Platz: Foto 72, Yvonne Waldbröd


Und das hier waren die Teilnahmebedingungen:

Teilnehmerkreis
Mitmachen kann jeder, der Spaß an der digitalen Fotografie hat.

Motto
Alles rund um den Winter (Landschaft, Weihnachten, Silvester, Karneval, etc.). Vielleicht finden Sie Ihr Motiv ja sogar in Großenbaum oder Rahm.

Fotos
Schicken Sie Ihre Fotos (max. drei pro Teilnehmer) per Email an
fotowettbewerb@bv-grossenbaum-rahm.de (Mailadresse nicht mehr gültig)
im JPG- oder GIF-Format mit einer maximalen Breite von 490 Pixeln und/oder einer maximalen Höhe von 500 Pixeln (siehe Tipps und Tricks).

Jury
Der Jury gehören Günter Görg, Holger Erdmann, Günter Both und Peter Gärtner an.

Preise
Den drei Erstplatzierten winken Geldpreise in Höhe von 150,- €, 100,- € und 50,- €. Die Gewinner werden hier auf dieser Seite Anfang März 2004 bekannt gegeben.

Rechtliche Hinweise
Indem Sie Ihr Foto einsenden, erlauben Sie uns, es auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Anstößige Bilder kommen nicht zur Veröffentlichung und nehmen auch nicht am Wettbewerb teil. Die Gewinner werden durch die Jury ermittelt. Der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen.

Auf Grund der sehr positiven Resonanz werden wir den Fotowettbewerb mit veränderter Aufgabenstellung sicherlich wiederholen.

Tipps und Tricks

Vorbemerkung

Die Stärken der Digitalfotografie liegen unbestritten in der schnellen Verfügbarkeit der Fotos und deren preiswerter Produktion. War es wegen der Kosten bisher den Profis vorbehalten, von einem Motiv eine Vielzahl von Fotos zu schießen, um anschließend nur die besten zu veröffentlichen, steht mit der Digitaltechnik diese Möglichkeit nun praktisch jedem Fotointeressierten offen.

Aber Vorsicht! Schnell sind auch jene Bilder ins Internet gestellt, auf CD gebrannt oder zu Papier gebracht, die nicht einmal den minimalsten fototechnischen Ansprüchen genügen. Daher gilt mehr denn je: Rigoros aussortieren - kostet ja nichts :-)

Und es gibt noch ein weiteres Plus: Während der Fotograf früherer Jahre viele Stunden in der Dunkelkammer zubringen musste, um seine Kreativität aufs Papier zu fixieren, stehen dem Pixelritter der Neuzeit umfangreiche Bildbearbeitungsprogramme zur Verfügung.

Vorgehensweise

Wir möchten Sie ermutigen, Ihre Digitalfotos in vier Arbeitsschritten zu erstellen:

- Schießen Sie mehrere Fotos von demselben Objekt aus unterschiedlichen Perspektiven mit verschiedenen Kameraeinstellungen (von oben/unten/seitlich, mit/ohne Blitz, mit/ohne Zoom, etc.)

- Wählen Sie nur die besten Bilder für die Weiterbearbeitung aus (Motiv, Perspektive, Aussagekraft, Schärfe, Helligkeit, etc.)

- Optimieren Sie Ihr Foto in einem Bildbearbeitungsprogramm (Ausschnitt, Gamma-Wert, Farbe, rote Augen-Ex, etc.) oder verändern Sie es kreativ (Aquarell, Unschärfe, Schwarz/Weiß, etc.)

- Bereiten Sie das Bild für das vorgesehene Präsentationsmedium (Internet, CD, DVD, Papier, etc.) optimal vor (Dateityp, Format, Auflösung, etc.)

Hinweis: Wir veröffentlichen Ihre Fotos auf unserer Homepage im Internet. Bitte schicken Sie uns Ihre Bilder daher im JPG- oder GIF-Format mit einer max. Breite von 490 Pixeln und/oder eine max. Höhe von 500 Pixeln.

Vorbereitung

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl von Links zu den Grundlagen der Digitalfotografie, zur Bildbearbeitung und zu vielem anderen mehr:

www.digitalkamera.de

www.digit.de

www.fotos.de

www.image-scene.de

www.fotopunkt.de

www.bessere-bilder.de

Druckbare Version



(c) 2002-2014 by Bürgerverein Duisburg Großenbaum/Rahm e.V.